Einkaufstasche selber nähen

Werbung/unbezahlt

Einer der Stars der "Nähszene" ist Ina von Pattydoo. Ihre Videos erklären wirklich toll, wie man sein Wunschprojekt Schritt für Schritt erstellen kann. Das erste Mal habe ich den Shopper genäht, um an einem Nähwettbewerb teilzunehmen. Aufgabe war es einen Beachbag zu nähen, daraus wurde ein roter Shopper mit applizierten Schwalben. Mir hat das Ergebnis gefallen (gewonnen habe ich trotzdem nicht). Die Tasche habe ich meinen Großeltern geschenkt. Damit habe ich zwei alte Leute wirklich glücklich gemacht. Mein Großvater sitzt im Rollstuhl und der Shopper passt einfach super gut an die Handgriffe, so dass die beiden jetzt immer mit Shopper einkaufen. Die Bestellung für den zweiten Shopper von meiner Oma hätte mich demnach nicht wirklich überraschen dürfen.

  Ich glaube eines der schönsten Dinge beim Nähen ist für mich die Kombination von Stoffen. Ich habe 'ein paar' Stoffe auf Vorrat und für den Shopper habe ich Stoffe von einem bekannten schwedischen Möbelhersteller genutzt. Der Grund ist relativ simple, die Stoffe sind viel besser geeignet für den Shopper (robuster), als die üblichen dünnen und teilweise empfindlichen Baumwollstoffe die ich hier habe. Ich finde die Kombi wirklich schön, ich hoffe meinen Großeltern ist das nicht zu modern. Wir werden sehen...

LifehacksLisaBritt